Ina, Deutschland

Was sind Deine größten Herausforderungen als berufstätige Frau und Mutter?
Ich liebe es, sehr aktiv in meinem Beruf zu sein, und gleichzeitig wollte ich immer für meine beiden Söhne da sein und mich um sie kümmern.
Da sie jetzt studieren, ist meine größte Herausforderung, dass aus heiterem Himmel einer meiner Söhne mich schnell brauchen könnte und es ihm wichtig ist. Es ist wirklich schwierig, sofort da zu sein und gleichzeitig alle anderen wichtigen Dinge zu erledigen.

Wie ist Dein Verhältnis zu High Heels?
Als ich studiert habe, habe ich meine ersten High Heels in einem fantastischen Laden namens Buresi in Frankfurt a. M. gekauft, und ich habe sie so sehr geliebt.
Als ich älter wurde, ich bin 54 Jahre alt, wechselte ich zu weniger schönen Schuhen, weil mir die Füße weh taten, aber ich liebe immer noch den Look, den mir ein eleganter High Heel verleiht.  Seit ich Maison Baum entdeckt habe, kann ich sie wieder tragen und das wirklich den ganzen Tag bis in die Nacht.

Hat Maison Baum die Art und Weise verändert, wie Du High Heels trägst?
Es war ein Wow-Moment. Ich habe sie anprobiert und war so beeindruckt von meinen Ambrosia in Silber, so elegant und bequem. Ich habe sie die ganze Nacht bei einem Fest getragen. Sofort beschloss ich, Aphrodite in zwei anderen Farben zu bestellen und entsorgte andere Schuhe, die zwar bequem waren, aber nicht gut aussahen. Mit Maison Baum fühle ich mich wieder so elegant.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.