Eine Allianz aus Eleganz und Innovation

Seit seiner Kindheit hörte Christof Baum seinen Vater, einen Orthopäden, über die Folgen von herkömmlichen High Heels für die Gesundheit von Füßen und Gelenken sprechen. Er erklärte ihm, dass das Hauptproblem der High Heels die extreme Druckbelastung des Vorfußes ist.
So kam es eines Tages, wie es kommen musste: Christof Baum hatte es satt, Frauen in High Heels leiden zu sehen – allen voran seine Schwester. Fast vier Jahre lang experimentierte er mit Hilfe seines Vaters, um eine Lösung zu finden.

Nach Dutzenden Prototypen und 2000 Teststunden war die mittlerweile patentierte Innovation gefunden: Ein speziell auf High Heels angepasstes und in den Schuh integriertes Fußbett, was die Frauen schmerzfreier gehen lässt.

2018 schloss sich die Pariser Modefachfrau Sophie Tréhoret dem Projekt an. Aus ‚Baum’ wurde die Marke ‚Maison Baum’ und die zwei ersten High Heel Modelle Ambrosia und Aphrodite waren geboren.

Das erste Modehaus mit medizinischer Expertise

Wir sind stolz darauf, dass Maison Baum von einer Vielzahl von Powerfrauen aus Fernsehen, Politik und Wirtschaft sowie von Modekennerinnen gleichermaßen geliebt wird. Wir gestalten unsere High Heels zeitlos, langlebig und komfortabel. Sie passen zu unserem Stil und unseren ethischen Werten.

Unsere Schuhe haben Charakter. Sie sind genauso unverwechselbar wie die Frauen, die sie tragen. Mit den High Heels von Maison Baum setzt die Frau von Heute ein klares Zeichen in Richtung Individualität und Umweltbewusstsein.